Preise für ein Produktshooting: Das kosten Produktfotoshootings in Deutschland

 

Preise für ein Produktshooting: Das kosten Produktfotoshootings in Deutschland

1. Ist ein Bewerbungsfoto notwendig?

Ja und Nein. Wie so vieles im Leben unterscheiden sich die Präferenzen der Arbeitgeber nach Unternehmen und sogar Nationalität. Deshalb lohnt es sich, im Voraus die Gepflogenheiten des Landes zu recherchieren, in dem man sich bewerben möchte. In Ländern wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Irland wird gewöhnlich aufgrund von strengen Antidiskriminierungs- und Arbeitsgesetzen auf Fotos im Lebenslauf verzichtet. Die Unternehmen müssen nachweisen können, dass ihre Einstellungsverfahren frei von jeglicher Profilierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Alter, Aussehen usw. sind. Daher ziehen sie es aus Vorsichtsgründen vor, keine Fotos von Bewerbern in ihren Bewerbungen zu sehen.

In Ländern wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich, Spanien und Portugal wird generell empfohlen, ein Bewerbungsfoto beizulegen, auch wenn die Arbeitgeber nicht ausdrücklich danach fragen. So können sie sich ein genaueres Bild von dir machen. Achte dabei natürlich immer darauf, dass das Bild nicht älter als ein Jahr ist. Die Goldene Regel lautet jedoch: Tue das, was von dir gefragt wird. Sollte ein Arbeitgeber dich bereits im Bewerbungsschreiben darum bitten, kein Foto beizufügen, solltest du dich auch daran halten.

Also: Offiziell sind Bewerbungsfotos kein Muss mehr, allerdings werden sie in einigen Ländern noch immer bevorzugt, da sie eine gute Möglichkeit sind, sich ein Bild von dem Bewerber zu machen.

2. Preise für ein Bewerbungsfoto

Lohnt es sich überhaupt, für ein Bewerbungsfoto einen Fotografen zu engagieren? Grundsätzlich kannst du entweder beim Fotografen Fotos anfertigen lassen oder selbst deine eigenen Fotos anfertigen. Beide Methoden sind möglich und je nachdem, wo du dich bewirbst, auch angebracht. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass ein professionelles Bewerbungsfoto einen besseren ersten Eindruck macht als ein Selfie. Für die Personaler sagt ein qualitativ hochwertiges Bild aus, dass du keine Scheu davor hast, auch etwas in deine Zukunft zu investieren. Aufgrund langjähriger Berufserfahrungen können dir professionellen Fotografen außerdem helfen, die richtige Pose zu finden, sie achten auf die richtige Beleuchtung und sorgen dafür, dass du dich so wohl wie möglich vor der Kamera fühlst.

Die Preise für das perfekte Bewerbungsfoto unterscheiden sich je nach Art, Dauer und Stil des Fotoshootings. Im Schnitt beläuft sich ein professionelles Shooting im Fotostudio auf 100€ für ca. eine Stunde inkl. einer minimalen Nachbearbeitung der Bilder. Für diesen Preis bekommst du das günstigste Paket. Wenn du jedoch etwas Exklusiveres wünschst, kannst du einige Extras, wie zum Beispiel Make-Up, Hairstyling oder ein On-Location-Fotoshooting, dazu buchen. Je nach Fotografen und den Extras, für die du dich entscheidest, kann ein umfangreiches Fotoshooting für deine Bewerbungsfotos bis zu 400€ kosten.

2.1 Wie setzen sich die Preise zusammen?

Wie bereits genannt, setzen sich die Preise aus einigen Faktoren zusammen, wie den Extras, die du zu deinem Fotoshooting dazu buchst. Im Folgenden stellen wir dir ein paar dieser Preisfaktoren genauer vor.

2.1.1 Aufnahmedauer

Je nachdem, für welches Paket du dich entscheidest, solltest du dich auf mindestens eine halbe Stunde der Aufnahme einstellen. Bei vielen hinzu gebuchten Extras kann sich die Dauer auch auf bis zu zwei Stunden hinziehen. Plane also gut ein, wann du dich ablichten lassen möchtest, um Zeitdruck zu vermeiden. 

Außerdem nimmt sich der Fotograf für gewöhnlich Zeit, um vor dem Schießen der ersten Bilder deine Wünsche und Anregungen durchzugehen. Zusätzlich entscheidet ihr welcher Hintergrund sich am besten für die Fotos eignet – vielleicht ja sogar die Farben des Unternehmens für das du dich bewirbst? 

Nach dem Shooting kannst du dir häufig einige der Bilder ansehen und besprechen, welche dir am besten gefallen und bearbeitet werden sollen.

2.1.2 Location

Wo dein Fotoshooting stattfinden soll, liegt ganz bei dir. Je nach Fotografen kannst du die Aufnahmen bei dir Zuhause, in einem Fotostudio oder im Freien anfertigen lassen. Je nachdem, für welche Location du dich entscheidest, können natürlich zusätzliche Fahrtkosten anfallen – für dich und/oder den Fotografen!

Im Fotostudio: Für gewöhnlich werden Bewerbungsfotos im Fotostudio angefertigt, da viele Personaler einen neutralen Hintergrund bevorzugen. Außerdem kann der Fotograf dort durch die beste Beleuchtung und passende neutrale Hintergründe dafür sorgen, dass du ein qualitativ hochwertiges Bewerbungsfoto erhältst. Je nachdem, wie weit das Studio von dir entfernt ist, kommen zum Preis für die Fotos nur deine Fahrtkosten hinzu.

Am Wunschort: Obwohl dies eine eher ungewöhnliche Variante ist, kann es sich durchaus lohnen, wenn du dich in einem Büro oder ähnlichem in Szene setzt. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass du im Mittelpunkt stehst, nicht das Gebäude oder das Gemälde hinter dir. Achte mit dem Fotografen darauf, dass der Hintergrund nicht zu viel Platz einnimmt. Immerhin sind die Fotos auf der tatsächlichen Bewerbung kaum größer als ein Passfoto (3,5 x 4,5 cm). Zusätzlich zu den Kosten für die Fotos kommen auch die Fahrtkosten des Fotografen und deine eigenen Fahrtkosten auf dich zu. Je nach Fotografen musst du mit 20 Cent bis zu einem Euro pro zurückgelegtem Kilometer rechnen.

Die Location nach Wahl kannst du auf Traumfotografen.de unkompliziert auswählen. In ganz Deutschland, im Fotostudio oder bei dir Zuhause. Du hast die freie Wahl und alle Fahrtkosten, die sich ergeben, werden dir transparent auf einen Blick angezeigt. So kannst du dein Budget perfekt planen. Sollten Fahrtkosten bereits im Preis mit inbegriffen sein, ist auch dies sofort ersichtlich, um dir deine Planung bestmöglich zu erleichtern.

Bewerbungsfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Bewerbungsfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

2.1.3 Bilder & Abzüge

Nach den Nachbearbeitungen deiner Fotos kannst du dich darauf freuen, deine fertigen Bilder zu sehen. Der Fotograf wird mit dir durchgehen, welche Fotos sich am besten eignen. Keine Angst, deine Meinung wird dabei natürlich auch berücksichtigt! Letztlich sind die Empfehlungen des Fotografen nur Empfehlungen, du hast immer das letzte Wort. Nachdem du die Bilder ausgewählt hast, bekommst du professionell zugeschnittene Abzüge sowie eine CD mit der digitalen Version. Je nach Fotograf kann sich der Preis für eine zusätzliche CD auf rund fünf Euro belaufen. 

Wie viele Abzüge du erhalten wirst und ob du auch eine digitale Version bekommst, kannst du in den Paketen der Fotografen auf Traumfotografen.de nachlesen und auf einen Blick vergleichen.

2.1.4 Nachbearbeitung

Da es bei Bewerbungsfotos darum geht, einen möglichst natürlichen ersten Eindruck zu vermitteln, wird der Fotograf deine Bilder nicht all zu stark bearbeiten. Hauptsächlich werden kleine Schönheitsfehler, wie abstehende Haare, unreine Hautstellen oder Augenringe retuschiert. Nichtsdestotrotz solltest du den Zeitaufwand nicht unterschätzen, da es sich je nach Paket um eine Vielzahl von Aufnahmen handeln kann.

2.1.5 Extras

Die gängigsten Leistungen, die sich auf den Angebotspreis auswirken, haben wir dir bereits ausgeführt.  Sofern du einen Outfitwechsel, Haarstyling oder ein dezentes Make-Up von einem Visagisten möchtest, kannst du dies je nach Fotograf zu deinem Paket hinzubuchen.

Wir halten dich auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir dich gerne über Neuigkeiten zum Thema Hochzeit und Corona.
Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Wir halten dich auf
dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren
wir dich gerne über Neuigkeiten zum
Thema Hochzeit und Corona.

Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

2.2 Beispiel: So könnte der Preis aussehen

Hier haben wir zwei Angebote von Traumfotografen.de, damit du dir das Ganze etwas genauer Vorstellen kannst. Du siehst auf einen Blick, welche Unterschiede die zwei Pakete bieten. Den Outfitwechsel und andere Extras haben wir dir farblich hervorgehoben, damit du immer Bescheid weißt, wofür du bezahlst.

Weitere Informationen über Bewerbungsfotografie

Du bist auf der Suche nach einem Bewerbungsfotografen oder möchtest mehr über Bewerbungsfotografie erfahren?

Mehr Informationen über Bewerbungsfotografie

3. Alle Informationen zum Thema Bewerbungsfoto auf einen Blick

Besuche Traumfotografen.de, um anhand aller Leistungen und Preise diverse Fotografen zu vergleichen. Dabei solltest du auf alle genannten Aspekte achten. Das hilft ungemein bei der Wahl des perfekten Fotografen für dein Bewerbungsfoto. Du erhältst eine transparente Übersicht aller Angebote von Fotografen in deiner Nähe sowie die wichtigsten Details der Kosten auf einen Blick. So wird die Wahl des passenden Fotografen ganz einfach. 

Hast du deinen Traumfotografen gefunden, kannst du ihm dank der modernen Chatfunktion sofort eine Nachricht schicken und alles Weitere abklären. Auch eine Online-Buchung ist unkompliziert und ohne Registrierung möglich. Starte jetzt die Suche nach dem perfekten Fotografen für deine Bewerbungsfotos!

4. Fazit

Wie du sehen kannst hängen die Kosten für deine Bewerbungsfotos von ganz verschiedenen Faktoren ab. Wie viel du letztlich bezahlst, ist von dir und deinem Fotografen abhängig. Klicke hier, um direkt mit deiner Suche nach dem idealen Fotografen in deiner Nähe zu starten. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei deiner Bewerbung!

Bewerbungsfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Familienfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Teile diesen Beitrag

Hilf anderen Bekannten und teile diesen Beitrag. Vielen Dank!
Link zum Kopieren: https://www.traumfotografen.de/wp/bewerbungsfotoshooting-preise/

Mit einem Klick:

Zu folgenden Anlässen findest du erfahrene Fotografen

Paarfotos

Bewerbungsfotos

Hochzeitsfotos

Babybauchfotos

Babyfotos

Kinderbilder

Familienfotos

Fotoshooting

Sedcard

Portraitfotos

Passbilder

Aktfotos

Businessfotos

Produktfotos

Industriefotos

Tierfotos

Sportfotos

Eventfotos

Werbefotos

Architekturfotos