Preise für ein Babyfotoshooting | Das kosten Babyfotografen in Deutschland

 

Preise für ein Babyfotoshooting | Das kosten Babyfotografen in Deutschland

 

1. Preise für ein Babyfotoshooting

Babys wachsen und verändern sich ständig. Es geht so schnell und schon sind sie keine Neugeborenen mehr. Umso schöner ist es, diesen kurzen Lebensabschnitt deines Kindes mit Hilfe eines professionellen Babyfotoshootings festzuhalten. Dank der wunderschönen Babybilder kannst du dich für immer an diesen aufregenden Lebensabschnitt erinnern. Welche Kosten dabei auf dich zukommen und was du bei der Buchung eines Babyshootings beachten solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

1.1 Wie viel kostet ein Babyfotoshooting?

Fotografen unterscheiden sich nach Qualität, Stil, Art der Bilder und somit letztendlich auch nach Preis. Bei den meisten Fotografen liegen die Preise für Babyfotos jedoch bei mindestens 160 € für ein 90-minütiges Fotoshooting inkl. Nachbearbeitung der Bilder. Dieser Leistungsumfang entspricht bei vielen Paarfotografen dem günstigsten Paket. Darüber hinaus kommt es ganz auf deine Wünsche und Vorstellungen an. Möchtest du zusätzliche Leistungen und Extras, wie ein Fotobuch oder Outfitwechsel, spiegelt sich das im Preis wider. So kann ein exklusives Babyfotoshooting mit einigen Leistungen je nach Fotograf bis zu 700 € kosten.

1.2 Wie setzen sich die Preise für Babyfotos zusammen?

Bei der Suche nach dem passenden Babyfotografen, solltest du dir genau über die Preiszusammensetzung und die in den Paketen enthaltene Dienstleistungen Gedanken machen. Diese sind von Fotograf zu Fotograf sehr unterschiedlich. Deshalb können die Preise für Babyfotos variieren. Bei Traumfotografen.de kannst du die verschiedenen Angebote ganz einfach auf einen Blick miteinander vergleichen und so den idealen Fotografen für dich finden. Entscheide selbst, was für dich wichtig ist und worauf du bei einem Fotografen Wert legst. Hier ein paar Punkte und Dienstleistungen, auf die du achten solltest.

1.2.1 Preise für Babyfotos abhängig von der Aufnahmedauer

Die Aufnahmedauer für ein Babyfotoshooting hängt von deinen persönlichen Vorstellungen ab. In der Regel sind bei einem Babyshooting ein bis zwei Stunden völlig ausreichend. Möchtest du aber, dass dein Baby in verschiedenen Outfits fotografiert wird, müsstest du etwas mehr Zeit einplanen. Dies kann zu zusätzlichen Kosten führen. Extra-Aufnahmestunden für ein Babyfotoshooting kosten dich in der Regel zwischen 50 und 150 Euro. Manchmal bieten Fotografen auch Sparpakete an, sodass es günstiger wäre, direkt zwei Zusatzstunden zu buchen.

Am besten besprichst du die Details vorab mit deinem Fotografen. Teile ihm einfach mit, welche Fotos du dir wünschst und wie du dir das Babyshooting vorstellst. Daraufhin wird er dir anhand seiner Erfahrungen die optimale Aufnahmedauer empfehlen. Nutze hierfür ganz einfach die Chatfunktion und kläre deine Anliegen ohne Registrierung mit dem Fotografen ab.

1.2.2 Kosten je nach Location des Babyfotoshootings

Bei der Preisberechnung für ein Babyfotoshooting kommt es zudem darauf an, wo das Shooting stattfinden soll. Mögliche Orte sind ein professionelles Fotostudio oder eine Wunschlocation, wie beispielsweise euer Zuhause oder ein schöner Platz im Freien. Wir erklären dir, ob und wie sich die Location im Preis für das Kindershooting widerspiegelt.

Im Fotostudio: Professionell ausgeleuchtete Babyfotos im Fotostudio sind sehr beliebt. Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass bei einem Shooting im Studio keine Fahrtkosten entstehen, die du gegebenenfalls übernehmen musst. Der Fotograf hat alles, was er braucht direkt vor Ort und muss keine zusätzliche Fahrt auf sich nehmen. Anders sieht es bei einer Wunschlocation aus.

Wunschlocation: Ist kein Fotostudio vorhanden oder stellst du dir die perfekten Babybilder im Freien oder im eigenen Zuhause vor, findet das Shooting On-Location statt. Beachte hier, ob Fahrtkosten anfallen und ob diese bereits in dem angebotenen Paket enthalten sind. Je nach Entfernung, die der Fotograf zurücklegen muss, können zusätzliche Fahrtkosten anfallen. Bei Traumfotografen.de werden diese pro Kilometer berechnet oder als Pauschale gezahlt. In der Regel beginnen die Kosten pro Kilometer bei 25 Cent  und liegen nicht über einem Euro. Gegebenenfalls möchtest du deine Fotografensuche entsprechend anpassen. Häufig verzichten Fotografen innerhalb ihrer Stadt auf Fahrkosten. Genauso gut kann es aber auch sein, dass die Anbieter eine Pauschale berechnen, die du in jedem Fall übernehmen musst.

Welche Fahrtkosten für deine Wunschlocation anfallen, wird dir bei Traumfotografen.de bei der Paketwahl automatisch und ohne komplizierte Nachfragen angezeigt. Die dargestellten Preise sind Komplettpreise inklusive Fahrtkosten, da wir dich bei der finanziellen Planung bestmöglich unterstützen möchten

Babyfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Babyfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

1.2.3 Kosten je nach Anzahl der digitalen Bilder und Abzüge

Eine bestimmte Anzahl digitaler Bilder ist im Preis deines Fotografen enthalten. Gegen Aufpreis kannst du jedoch zusätzliche Dateien erhalten. Pro weiteres digitales Bild liegen die Preise durchschnittlich zwischen 5 und 25 Euro. Manchmal wird die Option angeboten, alle gemachten Aufnahmen als digitale Datei zu erhalten. Je nach Anzahl variiert hier natürlich der Preis.

Zusätzlich bieten einige Fotografen analoge Fotoabzüge an. Manchmal sind diese ebenfalls bereits im Preis für das Paket enthalten. Häufig kannst du sie aber nach Belieben extra bestellen – gerne auch erst nach dem Shooting, wenn du die schönsten Aufnahmen ausgesucht hast. Die Preise liegen bei maximal 25 Euro pro Abzug. Allerdings gibt es auch günstige Anbiete, die bereits ab einem Euro Abzüge anbieten. Berücksichtige dies in deiner Fotografenwahl. Alternativ kannst du die Abzüge auch selbst bei einem anderen Dienstleister besorgen. Allerdings empfehlen wir, dies direkt bei deinem Babyfotografen zu tun. So kannst du dir hinsichtlich bester Qualität sicher sein.

1.2.4 Preise eines Babyfotografens für die Nachbearbeitung

Den Großteil seiner Arbeit verbringt der Fotograf damit, die Bilder zu sortieren, zu bearbeiten und zu retuschieren, um sicherzustellen, dass sie absolut fantastisch aussehen. Je mehr bearbeitete Bilder du wünschst, desto höher fällt natürlich auch der Preis aus. Sprich deine Vorstellungen deshalb unbedingt vorher mit deinem Fotografen ab. Häufig ist die Nachbearbeitung für eine feste Anzahl an Aufnahmen schon im Paketpreis mit inbegriffen. Für zusätzliche Nachbearbeitungen liegen die Kosten zwischen 10 und 30 Euro.

Wir halten dich auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir dich gerne über Neuigkeiten zum Thema Hochzeit und Corona.
Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Wir halten dich auf
dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren
wir dich gerne über Neuigkeiten zum
Thema Hochzeit und Corona.

Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

1.2.5 Extras, die sich auf den Preis der Babyfotos auswirken können 

Viele Fotografen bieten verschiedene Extras an. Neben den digitalen Fotodateien gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, ein Fotobuch gestalten zu lassen. Die Preise für dieses beliebte Extra beginnen bereits bei 30 Euro. Natürlich beeinflussen die Anzahl der Buchseiten sowie die Qualität des Papiers den Preis, sodass ein besonders hochwertiges und exklusives Fotobuch auch mehrere hundert Euro kosten kann.

Benötigst du die Ergebnisse des Fotoshootings schneller als üblich, ist ein weiteres buchbares Extra die Express-Fertigstellung. Die Preis variieren je nach Anzahl der Fotos, liegen jedoch in der Regel zwischen 10 und 120 Euro.

Über Traumfotografen.de kannst du dein Paket einfach mit all deinen gewünschten Extras ergänzen und siehst transparent alle Kosten, die auf dich zukommen.

1.3 Beispiel: So könnten die Kosten für deine Babyfotos ausfallen

Die folgenden Beispiele geben dir eine Preisvorstellung für dein Fotoshooting. Für eine Aufnahmezeit von zwei Stunden in einem Fotostudio zahlst du beispielsweise 125 Euro. Fahrtkosten kommen keine auf dich zu. In dem Preis inbegriffen sind 30 Aufnahmen sowie 6 digitale Bilder und 3 gedruckte Bildabzüge, die du als Ergebnis des Fotoshootings erhältst.

Ein exklusives Fotoshooting, bei dem sich neben dem Baby auch die Eltern von ihrer besten Seite zeigen, würde dich im Vergleich beispielsweise 650 Euro kosten. Mit inbegriffen sind hier Assistenz, Make-Up, Visagisten und die Option Outfitwechsel. Auch die Nachbearbeitung der Bilder sowie ihre Express-Fertigstellung sind mit diesem Angebotspreis bereits abgedeckt. In 2 ½ Stunden werden 500 Aufnahmen gemacht, von denen du 40 digitale Bilder und 10 gedruckte Abzüge erhältst. Allerdings erwarten dich je nach Wunschlocation zusätzlich Fahrtkosten. In unserem Beispiel müsstest du hierfür 151 Euro einplanen.

Vielleicht fällt dir an dieser Stelle bereits auf, was dir für dein Babyfotoshooting besonders wichtig ist. Indem du dir bewusst machst, was für dein Wunschshooting nicht relevant ist, kannst du das beste Angebot für dich herausfinden.

Weitere Informationen über Babyfotografie

Du bist auf der Suche nach einem Babyfotografen oder möchtest mehr über Babyfotografie erfahren?

Mehr Informationen über Babyfotografie

2. Alle Informationen & Angebote auf Traumfotografen.de

Besuche Traumfotografen.de, um anhand aller Leistungen und Preise diverse Fotografen zu vergleichen. Dabei solltest du auf alle genannten Aspekte achten. Das hilft ungemein bei der Wahl des perfekten Babyshootings. Du erhältst eine transparente Übersicht aller Angebote von Fotografen in deiner Nähe sowie die wichtigsten Details der Kosten auf einen Blick. So wird die Wahl des passenden Fotografen ganz einfach.

Hast du deinen Traumfotografen gefunden, kannst du ihm dank der modernen Chatfunktion sofort eine Nachricht schicken und alles Weitere abklären. Auch eine Online-Buchung ist unkompliziert und ohne Registrierung möglich. Starte jetzt die Suche nach dem perfekten Babyfotografen!

3. Deine Wünsche bestimmen den Preis

Wie viel du letztendlich für deinen Babyfotografen bezahlst, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Achtet auf den Stil und die Professionalität der Beispielbilder und somit auf die Qualität des Anbieters. Teile deinem Fotografen all deine Wünsche im Detail vorab mit, sodass dieser bestmöglich auf deine Vorstellungen und die Bedürfnisse deines Kindes eingehen kann.

Aber egal, wie viel du für das Babyfotoshooting ausgibst, das Endergebnis sind Erinnerungen für die Ewigkeit – und unserer Meinung nach ist das unbezahlbar.

Mit Traumfotografen.de kannst du ganz einfach Babyfotografen in deiner Nähe finden und vergleichen. Starte jetzt deine Suche: https://www.traumfotografen.de/wp/babyshooting/

Babyfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Babyfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Teile diesen Beitrag

Hilf anderen Eltern und teile diesen Beitrag. Vielen Dank!
Link zum Kopieren: https://www.traumfotografen.de/wp/preise-babyfotoshooting/

Mit einem Klick:

Zu folgenden Anlässen findest du erfahrene Fotografen

Paarfotos

Bewerbungsfotos

Hochzeitsfotos

Babybauchfotos

Babyfotos

Kinderbilder

Familienfotos

Fotoshooting

Sedcard

Portraitfotos

Passbilder

Aktfotos

Businessfotos

Produktfotos

Industriefotos

Tierfotos

Sportfotos

Eventfotos

Werbefotos

Architekturfotos