Preise für ein Produktshooting: Das kosten Produktfotoshootings in Deutschland

 

Preise für ein Produktshooting: Das kosten Produktfotoshootings in Deutschland

Du möchtest dein Produkt von einem professionellen Fotografen ins richtige Licht rücken lassen, weißt aber nicht genau, wo du einen passenden Fotografen dafür findest? Dann bist du hier genau richtig. Im folgenden Artikel erfährst du, was du von einem Produktfotografen erwarten kannst sowie alles wichtige, was du über die Kosten deines Produktfotoshootings wissen musst.

Bereitgestellt wird dieser Artikel von Traumfotografen.de – eurem Vergleichsportal für professionelle Fotografen in ganz Deutschland. Bei uns kannst du unkompliziert und einfach Fotografen für eindrucksvolle Produktfotos aus deiner Näher vergleichen und online buchen.

1. Preise für ein Produktfotoshooting

Um Aufmerksamkeit für dein Produkt zu generieren sind professionelle Produktfotos von grundlegender Wichtigkeit. Professionelle Fotos erregen Aufsehen und bringen dein Produkt ins Gespräch. Einen passenden Fotografen für dein Vorhaben zu finden ist jedoch nicht immer einfach. Zum einen sollte der Fotograf zu dir, deinen Vorstellungen und deinem Budget passen, zum anderen sollte er das Produkt verstehen und mit professionellen Ratschlägen ins richtige Licht rücken. Aber wir haben eine gute Nachricht für dich: wir können dir bei der Suche helfen!

Traumfotografen.de ist ein Vergleichsportal, mit dem du ganz einfach einen passenden und professionellen Produktfotografen in deiner Nähe findest. Du kannst alle Preise übersichtlich und transparent vergleichen und siehst auf einen Blick, aus welchen Leistungen sich die Preise zusammensetzen. In diesem Artikel führen wir dir die wichtigsten Preisfaktoren auf, damit du diese bestmöglich einplanen kannst.

1.1 Wie viel kostet ein Produktfotoshooting?

Die durchschnittlichen Kosten für ein Produktfotoshooting liegen zwischen 25€ und 500€ pro Stunde. Viele Produktfotografen rechnen allerdings nicht per Stunde, sondern als Tagessatz ab. Dieser beträgt durchschnittlich zwischen 300€ und 5.000€.

1.2 Wie setzen sich die Preise zusammen?

Die Preise für ein Produktfotoshooting setzen sich aus vielen verschiedenen Faktoren zusammen. Nicht zuletzt spielt dabei auch die Erfahrung und Qualifikation deines Fotografen eine Rolle – Anfänger sind günstiger als etablierte Profis. Um dir einen Überblick über die wichtigsten Preisfaktoren zu geben, stellen wir dir die wichtigsten im Folgenden kurz vor, damit du sie bei der Planung deines Produktshootings berücksichtigen kannst.

 

1.2.1 Art deines Produktshootings

Abhängig davon, welche Art von Produktfotos dein Fotograf für dich machen soll, kann sich der Preis deines Shootings ändern. Benötigst du beispielsweise normale E-Commerce-Produktfotos, die du anschließend beispielsweise in einem Online-Shop einstellen kannst, sind diese meist günstiger als sogenannte Lifestyle-Produktfotos. Lifestyle-Fotos sollen das Produkt in einer besonderen Umgebung zeigen, beispielsweise im Gebrauch. Sie sind also kontextbezogen und sollen dem Kunden einen bestimmten Lebensstil zeigen. Solche Fotos sind in der Regel aufwändiger, da neben dem Produkt beispielsweise noch Models vor der Kamera stehen.

1.2.2 Produktstyling

Je nach Art deines Produkts kann es vorkommen, dass dein Produkt vor dem eigentlichen Shootingbeginn noch “gestylt” werden muss. Dies ist beispielsweise der Fall bei Lebensmitteln, die zuvor noch zubereitet oder angeordnet werden müssen. Auch Kleidungsstücke oder Produkte mit vielen Einzelteilen müssen vorher passend im Set arrangiert werden, damit gute Produktfotos entstehen können.

Produktfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Produktfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

1.2.3 Aufnahmedauer

Abhängig davon, ob dein Shooting nur wenige Stunden, einen ganzen Tag oder sogar mehrere Tage dauert, ändert sich der Preis deines Produktshootings. Die benötigte Zeit hängt von Aufwand und Umfang deines gewünschten Produktshootings, also auch der Art deines Shootings, ab. Wenn du dir unsicher bist, wie viel Raum deine Wünsche und Vorstellungen einnehmen, sprich dich vorher mit deinem ausgewählten Fotografen ab und lasse dich bezüglich der Aufnahmedauer beraten. Professionelle Fotografen können meist aus Erfahrung ziemlich gut einschätzen, wie viel Aufnahmezeit sie für ein individuelles Produkt benötigen.

1.2.4 Location

Je nachdem, wo dein Produktfotoshooting stattfinden soll, musst du mit unterschiedlichen Kosten rechnen.

Besonders für E-Commerce-Fotos bietet es sich an, das Shooting in einem Fotostudio stattfinden zu lassen. Dort steht dir das gesamte Equipment des Fotografen ohne großen Aufwand zur Verfügung. Zum eigentlichen Shootingpreis nur deine eigenen Fahrtkosten hinzu.

Möchtest du dein Produktshooting aber beispielsweise in deinem Unternehmen oder in einer bestimmten Umgebung stattfinden lassen, muss der Fotograf erst seine benötigte Ausrüstung zu diesem Ort bringen. Daher kannst du mit 20 Cent bis zu einem Euro pro zurückgelegtem Kilometer an Fahrtkosten rechnen.

Deine Location nach Wahl kannst du auf Traumfotografen.de unkompliziert auswählen. In ganz Deutschland oder bei dir Zuhause. Du hast die freie Wahl und alle Fahrtkosten, die sich ergeben, werden dir transparent auf einen Blick angezeigt. So kannst du dein Budget perfekt planen. Sollten Fahrtkosten bereits im Preis mit inbegriffen sein, ist auch dies sofort ersichtlich, um dir deine Planung bestmöglich zu erleichtern.

1.2.5 Bilder & Abzüge

Abhängig davon, wie viele Bilder während des Shootings gemacht werden sollen und in welcher Form du deine Bilder erhalten möchtest, können unterschiedliche Kosten entstehen. Was genau dein Fotograf anbietet, kannst du der Paketbeschreibung oder eurer individuellen Absprache entnehmen. Grundsätzlich gilt: digitale Versionen deiner Bilder sind günstiger als Abzüge. Und da du bei einem Produktfotoshooting in der Regel auch keine Abzüge benötigst, solltest du dich idealerweise auf digitale Versionen beschränken. Wie viele Fotos du am Ende genau erhältst, kannst du in den einzelnen Paketen des Fotografen nachlesen. Sollten diese dir nicht ausreichen, kannst du für gewöhnlich gegen einen Aufpreis weitere Bilder erhalten.

1.2.6 Nachbearbeitung

Die professionelle Nachbearbeitung der Bilder nimmt meist mehrere Stunden in Anspruch. Dabei sorgt der Fotograf dafür, dass eventuelle Personen auf deinen Produktfotos frei von Hautunreinheiten, Augenringen oder abstehenden Haaren sind. Zudem können die Lichtverhältnisse angepasst oder ein Firmenlogo eingefügt werden. Es macht also durchaus Sinn, deine Bilder durch den professionellen Blick des Fotografen nachbearbeiten zu lassen. Oft ist die Nachbearbeitung daher bereits im Preis inbegriffen. Falls nicht, berechnen Fotografen dafür meist 25€ bis 150€ pro Arbeitsstunde.

1.2.7 Extras

Insbesondere bei einem Lifestyle-Produktfotoshooting gibt es viele Extras, die du sinnvollerweise dazu buchen kannst. Dazu zählen beispielsweise Hair- und Make-Up-Stylisten für deine Models, Outfitwechsel während des Shootings, eine Drohne oder sogar die Express-Fertigstellung deiner Bilder nach dem Shooting.

Abhängig davon, welche Extras du für dein Shooting benötigst, kann das dein Preis deines Produktfotoshootings erhöhen.

1.2.8 Urheberrecht & Lizenzen

Laut geltendem Recht in Deutschland behält der Fotograf das Urheberrecht an allen Bildern. Das bedeutet, dass du die Bilder zwar für den privaten Gebrauch frei verwenden darfst, jedoch nicht kommerziell, was bei einem Produktfotoshooting natürlich problematisch ist. Um die entstandenen Fotos trotzdem kommerziell verwenden zu dürfen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder, du erwirbst eine Lizenz oder du erwirbst das Copyright. Eine Lizenz ermöglicht es dir, ausgewählte Bilder zu einem vorher definierten Zweck zu nutzen, während dir durch den Erwerb des Copyrights alle Bilder in vollem Umfang zur Verfügung stehen. 

Abhängig davon, wie viele Bilder du benötigst, können Lizenzen um einiges günstiger sein. Sprich dich am besten vorab mit deinem Fotografen ab und legt idealerweise bereits vorher fest, wie ihr mit dem Urheberrecht umgehen wollt.

Bucht ihr beispielsweise ein Paket kann es sogar sein, dass im Preis bereits eine Lizenz inbegriffen ist.

Wir halten dich auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir dich gerne über Neuigkeiten zum Thema Hochzeit und Corona.
Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Wir halten dich auf
dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren
wir dich gerne über Neuigkeiten zum
Thema Hochzeit und Corona.

Außerdem warten exklusive Rabattaktionen auf dich.

Eintragen:

Mit dem Absenden bestätigst du die Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

1.3 Beispiel: So könnte der Preis für dein Produktfotoshooting aussehen

Hier siehst du Angebote von zwei verschiedenen Produktfotografen von Traumfotografen.de. Dabei kannst du auf einen Blick erkennen, welche Unterschiede die beiden Pakete haben und welche Leistungen dir die Fotografen zu welchem Preis bieten. Extras sind dabei immer farblich markiert. 

Das erste Angebot bietet dir ein kurzes, einfaches Produktfotoshooting für insgesamt 100€. Es beinhaltet 1 Stunde Aufnahmezeit, 10 Aufnahmen, alle Aufnahmen als digitale Datei sowie die Nachbearbeitung der Bilder.

Benötigt dein Produkt beispielsweise etwas mehr Styling oder du planst ein aufwändigeres Shooting, wäre das zweite Angebot etwas für dich. Es beinhaltet 3 Stunden Aufnahmezeit, 5 Aufnahmen, alle Aufnahmen als digitale Datei, die Nachbearbeitung und Express-Fertigstellung der Bilder sowie eine Bildlizenz für insgesamt 400€.

Eventuelle Fahrtkosten sind in beiden Angeboten inklusive.

Weitere Informationen über Produktfotografie

Du bist auf der Suche nach einem Produktfotografen oder möchtest mehr über Produktfotografie erfahren?

Mehr Informationen über Produktfotografie

2. Alle Informationen & Angebote auf Traumfotografen.de

Du willst schnell und einfach Fotografen vergleichen? Besuche Traumfotografen.de, um alle Informationen und Preise auf einen Blick zu sehen. Dabei solltest du auf alle genannten Aspekte achten, um dein Produktfotoshooting und dessen Preis bestmöglich zu planen. Auf Traumfotografen.de erhältst du eine transparente Übersicht aller Angebote von Fotografen in deiner Nähe sowie die wichtigsten Details der Kosten auf einen Blick. So wird die Wahl des passenden Fotografen ganz einfach. 

Hast du deinen Traumfotografen gefunden, kannst du ihm dank der modernen Chatfunktion sofort eine Nachricht schicken und alles Weitere abklären. Auch eine Online-Buchung ist unkompliziert und ohne Registrierung möglich. Starte jetzt die Suche nach dem idealen Produktfotografen für dein Vorhaben!

3. Fazit: viele Faktoren bestimmen den Preis für Produktfotos

Der Preis für dein ideales Produktfotoshooting hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Versuche vorab, dir über Art deines Shootings sowie deine Wünsche und Vorstellungen klar zu werden, um den idealen Fotografen für dich zu finden. Besprich dich gerne vorab mit deinem gewählten Fotografen, damit am Ende alle Beteiligten mit dem Ergebnis des Shootings zufrieden sind. 

Achte bei der Wahl deines Produktfotografen auf dessen Erfahrung und Qualifikation sowie auf alle genannten Faktoren, um den passenden Fotografen für dich und dein Budget zu finden.

Einen transparenten Überblick über Angebote verschiedener Fotografen in deiner Nähe erhältst du auf Traumfotografen.de. Starte jetzt deine Suche!

Produktfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Produktfotografen finden, vergleichen, buchen

Postleitzahl/Ort eingeben und Suche starten!

Teile diesen Beitrag

Hilf anderen Bekannten und teile diesen Beitrag. Vielen Dank!
Link zum Kopieren: https://www.traumfotografen.de/wp/produktfotoshooting-preise/

Mit einem Klick:

Zu folgenden Anlässen findest du erfahrene Fotografen

Paarfotos

Bewerbungsfotos

Hochzeitsfotos

Babybauchfotos

Babyfotos

Kinderbilder

Familienfotos

Fotoshooting

Sedcard

Portraitfotos

Passbilder

Aktfotos

Businessfotos

Produktfotos

Industriefotos

Tierfotos

Sportfotos

Eventfotos

Werbefotos

Architekturfotos